Spilburgportal

:: Gewerbe- und Sportpark Spilburg :: www.spilburg.de ::

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

THW Wetzlar übt den Einsatz in der Spilburg

thw_webDas Technische Hilfswerk (THW) in Wetzlar übt die Beseitigung von Sturmschäden und Windbruch.

Auf einem Firmengelände in der Spilburg wurden die ehrenamtlichen THW Helfer im Umgang mit Motorsägen, Leitern, Hubsteiger und Stromaggregaten geschult. Auf die zu beachtenden Sicherheitsvorkehrungen wurde besonders hingewiesen.

Neben dem richtigen Einsatz von Sicherheitsleinen und der Gerätschaften zur Absturzsicherung wurde auch das Erklimmen eines Baumes mit Baumsteigeisen geübt.

 

Weiterlesen...
 

Hochmoderne und großzügig dimensionierte Büros zu vermieten

50 bis 400 qm hochmoderne und großzügig dimensionierte Büros im Gewerbepark Spilburg zu vermieten.

Den Mieter erwartet eine phantasievolle Architektur mit einem gekonnten Materialmix (Alu/Holz). Überraschende Details und stilvoll umgesetzte Ideen machen die Räume unvergleichlich. Die überdurchschnittlich hohen Räume im Zusammenhang mit der raumhohen Verglasung führen zu dem ausdrucksvollen Loftcharakter. Das Objekt befindet sich in phantastischer Umgebung am zentralsten Punkt des Gewerbeparks Spilburg, Wetzlar.

Rufen Sie uns unter 06441-7859986 an oder schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können .

:: Bildergalerie

 

Zentrale Leitstelle des Lahn-Dill-Kreises

Die Zentralen Leitstellen in Hessen sind integrierte Leitstellen und für die Aufgabenerfüllung im Bereich Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz zuständig. Zu den einzelnen Aufgaben zählt die Notrufabfrage, Disposition, Alarmierung und Steuerung der Einsatzmittel. Aber auch die Dokumentation und Vermittlung bzw. Steuerung des Patienten in die entsprechenden Versorgungseinrichtung sind Aufgaben der Leitstelle.

Weiterlesen...
 

Hohe Investition in den Standort Mittelhessen

Volksbank Mittelhessen präsentiert Pläne für neues Verwaltungszentrum im Gewerbepark Spilburg

Verwaltungszentrum der Volksbank MittelhessenWetzlar. Seit Ende September 2009 sind die Baupläne und weitere Skizzen des neuen Verwaltungsgebäudes, welches die Volksbank Mittelhessen im Gewerbepark Spilburg plant, in den Räumen der Bank in der Moritz-Hensoldt-Straße sowie der Langgasse in Wetzlar zu sehen.

Als „deutliches Bekenntnis zum Standort Wetzlar“ bezeichneten Vorstandssprecher Dr. Peter Hanker und Vorstandsmitglied Ulrich Jakobi das Bauvorhaben der Volksbank Mittelhessen. Im Gewerbepark Spilburg wird das zukünftige Verwaltungszentrum der drittgrößten deutschen Volksbank entstehen. Die Bauphase soll noch in diesem Jahr beginnen und ihren Abschluss bereits nach einem Jahr Bauzeit im November 2010 finden. Das Investitionsvolumen beträgt voraussichtlich 15 Millionen Euro, welche ausschließlich an heimische Unternehmen vergeben werden. Am neuen Standort werden ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten.

Weiterlesen...
 


Seite 3 von 6