Die MedTec Medizintechnik GmbH wurde 1998 in Wetzlar gegründet. Das Unternehmen hat zusammen mit der AD Elektronik GmbH Geräte und Verfahren der MBST® KernspinResonanzTherapie zur Behandlung von Arthrosen, Verschleißerkrankungen der Bandscheiben, Meniskusbeschwerden, Sportverletzungen, Beschwerden des Bandapparates, und Osteoporose sowie Stoffwechselstörungen der Knochen entwickelt. Nach zweijähriger Erprobung in Arztpraxen und der Durchführung von zwei Studien, wurde die MBST® 1999 in Deutschland und Österreich eingeführt. Die Therapie zeigt bislang beachtliche Erfolge, ihre Wirkweise ist durch Tausende erfolgreich behandelte Patienten und zahlreiche wissenschaftliche Einzelstudien belegt. Das Ziel der innovativen Therapie ist, mittels Kernspinresonanz gezielt auf die atomaren und molekularen Strukturen von Zellen einzuwirken, um diese zur Proliferation anzuregen. Die Therapie gilt bislang als nebenwirkungs- und schmerzfrei. MedTec betreibt einen gleich bleibend hohen Forschungs- und Entwicklungsaufwand, um die Wirksamkeit der MBST® zu dokumentieren. Die innovative Technologie wurde nach dem Prinzip der Kernspinresonanz entwickelt, wie sie auch in der Magnetresonanztomografie eingesetzt wird und hat eine Alleinstellung in den internationalen Gesundheitsmärkten. Die einzigartige Technik und teilweise das Verfahren (USA) ist in zahlreichen Ländern patentiert. Die Therapiegeräte der KernspinResonanzTherapie werden mittlerweile in rund 20 Ländern sehr erfolgreich eingesetzt. Neu entwickelte Therapiesysteme für die Veterinärmedizin, Dermatologie und Kosmetik sind als neue Marken der MBST®-Familie hinzugekommen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok